AGB’s und Datenschutz

AGB`s  und Datenschutzhinweise für die Nutzung der Islamic-Marriage.com Webseite – Stand 25.05.2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Internetauftritts und der Dienstleistungen des Islamischen Heiratsinstituts

Mit der Registrierung als Kunde beim Islamischen Heiratsinstitut (Islamic marriage Samer Fahed Hünefeldstr.8 80992 München) akzeptieren Sie die aufgeführten Geschäftsbedingungen. Diese werden damit Vertragsbestandteil. Mit der Registrierung entsteht somit ein Vertragsverhältnis zwischen dem Islamischen Heiratsinstitut und dem Kunden, das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.
Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen diesen Service nicht benutzen. Wenn Sie mit der Geltung der Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, kann eine Registrierung nicht erfolgen.

1. Gültigkeit
1. Für den Geschäftsverkehr zwischen dem Islamischen Heiratsinstitut (Islamic marriage Samer Fahed Hünefeldstr.8 80992 München) und Ihnen (nachfolgend Kunde genannt) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
2. Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsverbindung haben unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch dann Gültigkeit, wenn bei einem einzelnen Geschäft nicht gesondert darauf verwiesen wird.
3. Für alle Kunden des Islamischen Heiratsinstitut gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn die Nutzung oder der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert.

2. Gegenstand des Vertrages
1. Gegenstand der Vereinbarung sind sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienste. Vor der Nutzung eines kostenpflichtigen Dienstes wird der Kunde darauf hingewiesen, dass der jeweilige Dienst kostenpflichtig ist und welche Gebühren anfallen. Die Dienste im Einzelnen:
• Die Aufnahme des Kunden in die Datenbank des Betreibers, die Verwaltung seiner Daten und die Vermittlung von Kontaktmöglichkeiten zu anderen Kunden
• Der Kunde versichert gegenüber dem Islamischen Heiratsinstitut, dass sie/er eine bestehende Aufenthaltserlaubnis für die Staaten des Schengener Abkommens oder die Schweiz besitzt. Diese ist bei Aufforderung unverzüglich vorzuweisen.
• Der Kunde versichert gegenüber dem Islamischen Heiratsinstitut, dass er dem Islam zugehörig ist. Eine Bescheinigung hierüber ist bei Aufforderung vorzulegen (Pass oder Islambescheinigung).
2. Gegenstand des Vertrages ist die Ehevermittlung, Eheanbahnung, Partnervermittlung. Es gelten daher die allgemeinen Bestimmungen laut § 656 des BGBs Abs. 1 Satz 1 des Partnerschaftsvermittlungsdienstvertrag

3. Vertragsabschluss
1. Mit der Registrierung erkennt der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Mit der Registrierung entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen “Islamisches Heiratsinstitut” und dem registrierten Kunden, das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.
2. Mit Inanspruchnahme eines kostenpflichtigen Dienstes geht der registrierte Kunde ein weiteres, von der Registrierung getrenntes Vertragsverhältnis mit dem Islamischen Heiratsinstitut ein. Der Kunde wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht mit Bestätigung der Zahlungsverpflichtung durch den Kunden per Klick.
3. Der Kunde sichert dem Betreiber zu, dass seine bei der Registrierung sowie ggf. beim Kaufvorgang angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen.
4. Preise und Konditionen:
Die Laufzeit des Vertrages über entgeltliche Leistungen beträgt 1, 3, oder 12 Monate, beginnend mit Vertragsabschluss.(Es handelt sich um kein Abo).Es gelten die im Internetauftritt publizierten Tarife und Konditionen.

4. Gebühren und Zahlungen
1. Um die MITGLIEDSCHAFT kaufen zu können, kann der Benutzer verschiedene Zahlungsmethoden benutzen, die auf unsere Website vorgeschlagen werden.
2. Die Freischaltung der Mitgliedschaft wird in der Regel sofort aktiviert.
3. Der kauf der MITGLIEDSCHAFT wird nicht zurückerstattet.
4. Alle Kreditkartenzahlungen werden über Paypal abgewickelt.
Kreditkartenbetrug wird in den jeweiligen Länder international strafrechtlich verfolgt.

5. Leistungsumfang
1. Der Betreiber stellt dem Kunden den Fragebogen zur Verfügung. Der Kunde beantwortet den erhaltenen Fragebogen. Aus den Ergebnissen und umfangreichen statistischen Vergleichsdaten erarbeitet das Islamische Heiratsinstitut ein individuelles Persönlichkeitsprofil des Kunden.
2. Das mit Hilfe des Fragebogen erstellte Persönlichkeitsprofil des Kunden wird in die Datenbank aufgenommen. Das Persönlichkeitsprofil des Kunden wird mit denen anderer Kunden des Islamischen Heiratsinstituts abgeglichen. Dies erfolgt auf Grundlage statistischer Vergleichsdaten, welche Aussagen über die Kompatibilität (Vereinbarkeit) der mit dem Fragebogen ermittelten Merkmalsausprägungen einzelner Kunden ermöglichen.
3. Der Kunde erhält vom Islamischen Heiratsinstitut Partnervorschläge in einer Online-Vorschlagsliste (Partnervorschlagsliste), die ihm jeweils in einem anonymisierten Kurzprofil (Textbeschreibung) vorgestellt werden. Vorgeschlagen werden dem Kunden andere verfügbare Kunden – absteigend geordnet nach dem jeweiligen Maß der Kompatibilität der Merkmalsausprägungen insgesamt. Die Vorschlagsliste wird unter Berücksichtigung zwischenzeitlich neu akquirierter Kunden laufend aktualisiert.
4. Grundsätzlich ermöglicht das Islamische Heiratsinstitut eine Kontaktaufnahme zwischen den Kunden nur bei gegenseitigem Einverständnis. Dazu wird dem Kunden die Übermittlung seines anonymisierten Kurzprofils an einen (von ihm aus der Vorschlagsliste ausgewählten) anderen Kunden ermöglicht (Kontaktgesuch). Als Kontaktgesuch im Sinne dieses Vertrages gilt auch, wenn der Kunde auf den Kontaktwunsch eines anderen Kunden eingeht. Die Kontaktvermittlung erfolgt über das Islamische Heiratsinstitut.

6. Gewährleistung
1. Der Betreiber schuldet lediglich das Bemühen um eine Kontaktvermittlung, nicht den Erfolg. Der Betreiber stellt nur die technische Vorrichtung bereit, die – unter den unter Ziffer 4 dargelegten Voraussetzungen – generell eine Kontaktaufnahme ermöglicht. Der Betreiber haftet demzufolge nicht, falls innerhalb der Vertragsdauer kein Kontakt zustande kommt.
2. Der Betreiber kann ebenfalls nicht garantieren, dass die Datenbank des Islamischen Heiratsinstitut Daten von Personen enthält, die nach Abgleich mit dem Persönlichkeitsprofil des Kunden zu einem Partnervorschlag führen (vgl. Ziffer 4.4).

7. Datennutzung und Datenweitervermittlung
1. Die Dienstleistung des Betreibers erfordert die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Personenbezogen sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten.
2. Der Betreiber ist berechtigt, im Rahmen der Zweckbestimmung des Nutzungsvertrages die ihm anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbedingungen zu verarbeiten oder durch Dritte verarbeiten zu lassen. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Inanspruchnahme der Dienste des Betreibers anfallenden, zu deren Durchführung notwendigen personenbezogenen Daten zu. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten vom Betreiber elektronisch gespeichert und ausgewertet werden.
3. Der Kunde erklärt sein Einverständnis, dass alle Daten seines Profils, die auf der Website für andere angemeldete Kunden sichtbar sind, einschließlich Alter, Wohnsitz etc., zum Zwecke der Erweiterung des Interessentenkreises auch an E-Mail-Adressen anderer Kunden weitergeleitet werden.
4. Greift ein Kunde über eine externe Werbefläche auf die Dienste von islamisches-heiratsinstitut.de zu, so werden seine anonymisierten Daten in einem Cookie gespeichert. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Kunden. Die Cookies werden automatisch gelöscht, wenn sich der Kunde auf einer Islamische Heiratsinstitut Website anmeldet – andernfalls werden sie nach 30 Tagen automatisch gelöscht.
5. Dem Kunden ist bekannt, dass die Islamische Heiratsinstitut-Datenbank im Internet nicht nur unter der Domain www.islamisches-heiratsinstitut.de, sondern auch als Zusatzangebot auf den Websites der Kooperationspartner des Betreibers zur Verfügung steht. Kooperationspartner in diesem Sinne sind solche Unternehmen, die im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Betreiber ihren eigenen Online-Auftritt durch die Islamische Heiratsinstitut ergänzen.
6. Der Kunde ist berechtigt, jederzeit die zu seiner Person gespeicherten Daten unentgeltlich beim Betreiber einzusehen. Diese Auskunft wird elektronisch erteilt.
7. Dem Kunden ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.
8. Der Betreiber ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, vom Kunden erstellte Texte, hochgeladene Fotos bzw. Grafikdateien auf ihre Vereinbarkeit mit geltendem Recht sowie diesen Geschäftsbedingungen zu überprüfen und – falls erforderlich – die jeweiligen Inhalte zu ändern oder zu entfernen.

8. Kündigungsrecht
1. Der Kunde hat jederzeit das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Der Kunde ist jedoch in diesem Fall verpflichtet, von ihm noch nicht gezahltes Entgelt für von ihm veranlasste Leistungen an den Betreiber zu zahlen. Der Kunde verzichtet mit Kündigung auf die Nutzung von noch nicht in Anspruch genommenen, kostenpflichtigen Diensten und hat kein Recht auf eine Rückerstattung des bereits an den Betreiber gezahlten Entgeltes.
2. Mit Beendigung des Vertrages wird der für das Mitglieds-Profil gespeicherte Datensatz des Kunden vom Betreiber gelöscht.
Das Islamische Heiratsinstitut ist jederzeit berechtigt, die angebotenen Dienstleistungen ganz oder teilweise einzustellen

9. Haftung des Betreibers
1. Der Betreiber lehnt jede Haftung für finanzielle, körperliche oder andere Schäden ab, die mit diesem Service in Zusammenhang gebracht werden können.
2. Weiterhin kann der Betreiber weder für falsche Angaben in den Registrierungen und/oder Fragebögen der Kunden verantwortlich gemacht werden noch für technisch begründete Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle.
3. Der Betreiber schließt ausdrücklich jegliche Verantwortung von dem vom Klienten verursachten vorsätzlichen Missbrauch der Aufenthaltserlaubnis aus, sowie für jede anderen weiteren Schäden.
4. Der Betreiber gewährleistet nicht den jederzeitigen ordnungsgemäßen Betrieb bzw. die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Service. Ferner haftet der Betreiber nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Kunden (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von “Hackern” auf die Datenbank).

10. Verantwortlichkeit und Pflichten des Kunden
1. Der Kunde ist für den Inhalt seiner Registrierung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Der Kunde versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Im Fragebogen vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Dies führt zudem zu einer sofortigen Vertragsauflösung. Der Vergütungsanspruch des Betreibers bleibt unberührt (vgl. Ziffer 7.1).
2. Der Kunde versichert ferner, dass er keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet.
3. Der Kunde verpflichtet sich, den Betreiber schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Registrierung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen könnten. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Kunden, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen.
4. Der Kunde ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und/oder URLs etc. anderer Kunden. Damit ist auch ferner gemeint das dem Kunde ausdrücklich verboten ist persönliche Daten wie z.B. Emailadressen und  auch Telefonnummer ect. in dem Beschreibungstext einzugeben.
5. Der Kunde mit bestehende Aufenthaltserlaubnis für die Staaten des Schengener Abkommens oder Schweiz ist verpflichtet, den jeweiligen vermittelten Partner unverzüglich aufzufordern die Islambescheinigung und den Aufenthaltstatus vor zeigen zu lassen. Dies gilt auch für vermittelte Kunden in den jeweiligen anderen Staaten.
Soweit der Kunde mit seiner Registrierung geschäftliche Interessen verbindet und/oder die ihm anvertrauten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und dabei gegen eine oder mehrere der zu Ziffer 9.6 genannten Verhaltenspflichten verstößt, verpflichtet er sich, an den Betreiber eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000 EUR für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Soweit rechtlich zulässig, wird der Gerichtsstand München vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss deutschen Kollisionsrechts.
Verantwortlich für den Inhalt des Service ist das Islamische Heiratsinstitut, Inhaber S. Fahed, Hünefeldstr. 8, 80992 München

12. Nutzungsbedingungen und Online-Verhaltensregeln
1. Sie mssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, um diesen Dienst zu nutzen.
2. Ihre Mitgliedschaft bei , islamic-marriage.com ist für Ihre alleinige, persönliche Nutzung. Sie haben nicht das Recht, andere zur Nutzung Ihrer Mitgliedschaft zu autorisieren oder Ihr Mitgliedskonto auf eine andere Person oder Einrichtung zu übertragen.
3. Sie verpflichten sich, den Dienst in Ihrer eigenen Person zu nutzen und sich nicht als eine andere Person auszugeben.
4. Sie verpflichten sich, alle Informationen im Anmeldevorgang wahrheitsgemäß anzugeben.
5. Sie verpflichten sich, kein pornographisches, rassistisches, beleidigendes, vulgres, obsznes, belästigendes, verleumderisches, verbotenes oder rechtswidriges Material jeglicher Art, oder solches, das gegen die Rechte anderer verstoßt.
6. Sie sind verpflichtet uns Aufenthaltsschwindler die versuchen aufgrund der Heirat in Deutschland bleiben wollen, anzuzeigen.
7. Kriminelle und strafrechtliche Handlungen werden strafrechlich verfolgt und bei Polizei unverzüglich angezeigt.
8. Sie verpflichten sich, keine Kettenbriefe, keine Spam-, Virus-, Worm- oder Junk-Emails, keine unerwünschten Werbe-Emails und keine unerwünschten Massen-Emails jeglicher Form zu versenden.
9. Sie verpflichten sich, andere Mitglieder nicht zu belästigen, indem Sie weiterhin versuchen, mit jemandem zu kommunizieren, welcher Sie eindeutig um die Einstellung Ihrer Kommunikation gebeten hat.
10. Sie verpflichten sich, islamic-marriage.com nicht für unerlaubte kommerzielle Zwecke zu verwenden.
11. Sie verpflichten sich, kein Mitglied von , islamic-marriage.com um Geld zu ersuchen.
12. Sie verpflichten sich, keine zur Erkennung dienenden Informationen – zum Beispiel aber nicht ausschlielich vollständigen Namen, Telefonnummern, Email Adressen, Instant Messenger Identittsnummern, URLs – in Ihr Profil einzufügen.
13. Sie dürfen keine Email oder Telefonummer in ihrer Profilbeschreibung angeben.
14. Sobald sie sich angemeldet haben und das Geld überweisen wird ein Rückerstattung des Geldes ausgeschlossen. Auch wenn Sie sich wieder abmelden wollen.
15. Bei der einer Banküberweisung sind sie verpflichtet uns per email Ihren anmeldeemail sowie Vor und Nachname schriflich zu nennen um sie für Ihr Profil freischalten zu können.
16. Sobald Sie Ihr Foto freigeben ist dies für jeden sichtbar. Wir behalten uns das Recht vor ihr Foto zu speichern für Datenzwecke zu speichern.
Hinweis: Nur der Username wird in ihrem Profil sichtbar angezeigt. Nur Sie und Islamic-Marriage.com können beim Login Vor und Nachnahme sehen.

17:Das Mitglied gibt das Bild beim Hochladen trotz Datenschutzbestimmung frei. Das Mitglied bestätigt , dass er der Eigentümer des Bildes ist.

Die Lizenzverletzung ist vom Mitglied zu tragen, da er verantwortlich ist für das hochladen des Fotos.

Jeglicher Verstoß gegen diese Bedingungen hat die Beendigung des Dienstes für den Nutzer zur Folge. Wir behalten uns das recht vor.

Diese AGB unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechts. Jede unerlaubte Kopie wird geahndet. Stand 01.01.2018.

 

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Islamic-Marriage.com Webseite – Stand 25.05.2018

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine
Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit
Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene
Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche
Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten
Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist
verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung
auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem
Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich
z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden
automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische
Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten
erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre
Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website
zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet
werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie
haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die
Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen
zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse
an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen
Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch
unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit
Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel
anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser
Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte
Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können
dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser
Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen
Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der
gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese
Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten
sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende
Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie
erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die
Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken
aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für
die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Samer Fahed
Hünefeldstr.8
80992 München

Telefon: +4917656981797
E-Mail:
fahed.samer@googlemail.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische
Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf
Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit
Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung
jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die
Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf
unberührt.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN WEITERGEBEN

Ihr Profil und Ihre Daten sind bei unseren Datingportal für jeden öffentlich sichtbar.
Da es unser Ziel ist, Ihnen bei der Etablierung bedeutungsvoller Verbindungen zu helfen, geben wir Nutzerdaten vor allem an andere Nutzer weiter. Wir geben aber auch einige Nutzerdaten an Dienstanbieter und Partner weiter, die uns bei der Ausführung unserer Dienste unterstützen, in manchen Fällen, an Justizbehörden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihre Daten an andere weitergegeben werden.

  • An andere Nutzer

Wir geben Ihre Daten an andere Nutzer weiter, wenn Sie freiwillig Informationen in unseren Diensten freigeben (einschließlich Ihres öffentlichen Profils). Bitte gehen Sie achtsam mit Ihren Daten um und stellen Sie sicher, dass Sie nur Inhalte freigeben, deren Veröffentlichung nicht unangenehm für Sie ist, da weder Sie noch wir kontrollieren können, was andere mit Ihren Informationen tun, sobald Sie diese freigegeben haben.

Falls Sie sich dazu entscheiden, die Zielgruppe für Ihre gesamtes Profil oder einen Teil hiervon oder für bestimmte Inhalte oder Informationen über Sie zu begrenzen, so werden diese entsprechend Ihrer Einstellungen sichtbar sein.

  • An unsere Dienstanbieter und Partner

Wir arbeiten mit Drittparteien zusammen, um unsere Dienste auszuführen und zu verbessern.  Diese Drittparteien unterstützen uns bei zahlreichen Aufgaben, einschließlich dem Daten-Hosting und der Datenpflege, der Kundenbetreuung, dem Marketing, der Werbung, der Zahlungsabwicklung und den Sicherheitsoperationen.

Wir dürfen Ihre Daten auch an Partner weitergeben, die uns bei der Vertreibung und Vermarktung unserer Dienste unterstützen. So dürfen wir beispielsweise eingeschränkte Informationen über Sie in gehashter, von Menschen nicht lesbarer Form an Werbepartner weitergeben.

Bevor wir einen Dienstanbieter engagieren oder mit irgendeinem Partner zusammenarbeiten, führen wir einen strengen Überprüfungsprozess durch.  Alle unsere Dienstanbieter und Partner müssen strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen zustimmen.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig im Rahmen des Abschlusses und Bestehens des Vertragsverhältnisses mit Islamic-Marriage.com. Es ist u.a. erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten besonderer Kategorien angeben. Möchten Sie nicht, dass Islamic-Marriage.com von Ihnen personenbezogene Daten und insbesondere Daten besonderer Kategorien verarbeitet, so kann Islamic-Marriage.com seinen Service nicht erbringen. Welche Daten Islamic-Marriage.com im Einzelnen erhebt, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausführungen.

Welche Daten erhebt Islamic-Marriage.com von seinen Mitgliedern zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses?

Zur Erbringung der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschriebenen Leistungen durch Islamic-Marriage.com ist es erforderlich, personenbezogene Daten, die der Nutzer (auch als Islamic-Marriage.com-Mitglied bezeichnet) unter anderem im Rahmen des Registrierungsprozesses, des Abschlusses einer Basismitgliedschaft oder einer Premium-Mitgliedschaft angibt, zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

 

Registrierungsprozess und Abschluss einer Basismitgliedschaft

Bei der zunächst kostenlosen Registrierung (Abschluss der sogenannten „Basismitgliedschaft“) wird der Nutzer (oder auch „Basismitglied“ genannt) aufgefordert, bestimmte Mindestangaben zu machen, ohne die die Anmeldung nicht abgeschlossen werden kann. Diese obligatorischen Daten sind:

  • Geschlecht und gesuchtes Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Des Weiteren können im Rahmen der Registrierung bereits weitere Angaben, wie z.B.

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum

angegeben werden.

Der Zugang zu Islamic Marriage.com erfolgt über die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse und das von ihm ausgesuchte Passwort (sogenannte Zugangsdaten).

In dem sich an die Registrierung anschließenden Persönlichkeitstest werden u.a. folgende Angaben erfragt

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum
  • Familienstand
  • Anzahl Kinder
  • Bildungsabschluss
  • Beruf

Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft

Entscheidet sich der Nutzer (in Folge auch „Premium-Mitglied“ genannt), eine kostenpflichtige Leistung von Islamic-Marriage.com in Anspruch zu nehmen (sogenannte „Premium-Mitgliedschaft“), so werden innerhalb der Bestellung folgende Angaben erhoben:

  • Name und Vorname
  • Wohnadresse
  • Zahlungsdaten (Kreditkartendaten werden von dem Payment Provider und nicht von Islamic-Marriage.com gespeichert)

 

Welche Daten erhebt Islamic-Marriage.com bei Nutzung der Islamic-Marriage.com Webseite?

Bei jedem Zugriff auf die Webseite werden Islamic-Marriage.com Nutzungsdaten der jeweiligen Webseitenbesucher – soweit nachstehend nicht anders gekennzeichnet, auch soweit es sich um keine Islamic-Marriage.com-Mitglieder handelt – durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Diese Daten sind:

  • Informationen über den Browsertyp und den Internet-Service Provider des Nutzers sowie das eingesetzte Betriebssystem (z.B. Windows 7, Apple OS, etc.)
  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners (Hierbei wird die IP-Adresse mit einer Geo-Datenbank abgeglichen und die Herkunft bzw. das Land, Bundesland und die Stadt des Nutzers ermittelt.)
  • Nutzerkennung auf der Islamic-Marriage.com-Plattform (nur von IslamicMarriage.com-Mitgliedern)
  • Name der abgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • die Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der der Nutzer auf die abgerufene Seite gekommen ist
  • Übertragene Datenmenge
  • Statusmeldung darüber, ob der Abruf erfolgreich war
  • Sitzungs-Identifikationsnummer
  • Verwendete Bildschirmauflösung

 

In den sogenannten Login-Datensätzen werden jedes Mal, wenn das Islamic-Marriage.com-Mitglied sich ins Netzwerk einloggt, folgende Nutzungsdaten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Logins
  • Nutzerkennung auf der Islamic-Marriage.com-Plattform
  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse)
  • Nummer der Session Cookies
  • Sitzungs-Identifikationsnummer
  • Sitzungsteilnehmer-Pseudonym

 

Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots (Basismitgliedschaft / Premiummitgliedschaft) und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

Für Basismitglieder gilt: Sie können die Speicherung der in Ihrem Profil enthaltenen personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Islamic-Marriage löscht Ihre Daten auf Ihr Verlangen .

Für Premium-Mitglieder gilt: Die personenbezogenen Daten von Islamic-Marriage.com Premium-Mitgliedern werden grundsätzlich für die Laufzeit des Vertragsverhältnisses gespeichert. Sofern Sie uns darum bitten, löschen wir Ihre Daten, sofern für diese Daten keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist. Sollten Sie uns bis zum Ende der Premium-Mitgliedschaft nicht um Löschung Ihrer Daten bitten, wandelt sich Ihre Premium-Mitgliedschaft in eine Basismitgliedschaft. Es gelten sodann die zuvor gemachten Angaben über die Dauer der Speicherung von Basismitglieder-Daten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten zunächst nur gesperrt werden, sofern der Löschung Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Im Rahmen der Geltendmachung von Betroffenenrechten speichert Islamic-Marriage.com diejenigen Daten, die für die Erfüllung oder den Nachweis während der Verjährungsfrist erforderlich sind.

Ihr Profil und Ihre Daten sind bei unseren Datingportal für jeden öffentlich sichtbar.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei
der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in
datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser
Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten
können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode.
html
.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die
wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an
sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu
lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen,
erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher
Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine
SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die
Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem
Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert
ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss
eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei
Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung
benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel
(Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte
SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die
Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-
Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre
Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft,
Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen
jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten,
deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf
Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema
personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse
an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der
Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich
angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten
behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von
Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer
Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu,
unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die
auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns
verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres
Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis
Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten
Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das
Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies
für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen
der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die
Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung
des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen
erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6
Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung
von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere
Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser
Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider
der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr
Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und
    Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des
    zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine
Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden
Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten
geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular
eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung
per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im
Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre
Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B.
nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –
insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser
Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche
Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der
Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der
Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden.
Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa
beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der
Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die
Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art.
6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu
reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten
werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden
anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Registrierung mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website
können Sie sich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook
Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie sich für die Registrierung
mit Facebook Connect entscheiden und auf den “Login with Facebook”- / “Connect
with Facebook”-Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook
weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-
Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung
erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Facebook-
    Name
  • Facebook-Profil- und Titelbild
  • Facebook-Titelbild
  • bei Facebook hinterlegte
    E-Mail-Adresse
  • Facebook-ID
  • Facebook-Freundeslisten
  • Facebook Likes
    (“Gefällt-mir”-Angaben)
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Land
  • Sprache

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres
Accounts genutzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und
den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/legal/terms/.

Kommentarfunktion auf dieser
Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar
auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht
anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung
der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die
Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen,
benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder
Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von
Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung
Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der
Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über
einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren
eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere
Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die
jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und
die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website,
bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen
Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage
Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung
jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die
Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf
unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben,
verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung,
inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind
(Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten)
erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme
des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach
Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche
Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss
für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln
personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig
ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung
beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann,
wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an
Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der
Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der
Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne
ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage
für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Soziale
Medien

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Die
Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook,
Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool.
Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der
Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten
an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen
Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter
& Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen
kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen
Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt
werden.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website
nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics  nicht. Anbieter ist die Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so
genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und
die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie
erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server
von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-
Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein
berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine
Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser
Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb
von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens
über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA
übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese
Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die
Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der
Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im
Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen
Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie
können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können
darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website
bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google
verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und
installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch
gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google
Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die
Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum
Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung</

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die
strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics
vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics.
Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der
Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie
aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet
werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-
Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt
“Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

6.
Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter
beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche
uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind
und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf
freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der
angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das
Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-
Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa
über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits
erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen
zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung
aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu
anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich)
bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

YouTube

Unsere
Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube,
LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-
Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.
Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie
in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem
persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem
YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer
ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in
der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Online Marketing und
Partnerprogramme

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am
Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links
zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen
können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu
können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt
haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit.
f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die
Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur
Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401</

9. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung
via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-
24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die
Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal
übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6
Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines
Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu
widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden
Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Muslim Heirat

Finde jetzt die richtige Muslima

Finde den richtigen Muslim Jetzt Registrieren